Akademie der Wissenschaften und der Literatur - Mainz

FAQs

Anmeldung/Registrierung

Muss ich mich anmelden?

Nein. Allerdings stehen registrierten Benutzern weitere zahlreiche Funktionen zur Verfügung wie z.B. der Zugriff auf zusätzliche Atlanten und das Erstellen eigener Karten. Auch der Download von Wenkerbogen ist nur im angemeldeten Satus möglich.

Hilfestellung

Wie erreiche ich das SprachGIS-Team bzw. die Systementwickler?

Am besten per E-Mail unter der Adresse kontakt@regionalsprache.de !

Wo bekomme ich Hilfe bei der Bedienung des SprachGIS?

Die Werkzeuge des SprachGIS sind mit Funktionsbeschreibungen (Hilfetexten) versehen, die per Klick auf das Fragezeichen-Symbol aufgerufen werden können.

Unter Anleitungen stehen Ihnen zudem verschiedene Anwendungsbeschreibungen zur Verfügung.

Erklärungen zu einigen zentralen Begriffen finden Sie im Glossar.

Bei Anwendungsproblemen können Sie sich auch per E-Mail an unser Team wenden.

Anwendungen

Was kann ich mit dem REDE-SprachGIS machen?

Sie können das SprachGIS vor allem für zwei Zwecke nutzen:
1. Zur Recherche in verschiedenen Datenklassen (Sprachaufnahmen, Wenkerbogen, Literatur, Karten)
2. Zum Erstellen und Bearbeiten eigener Karten.
Eine detaillierte Auflistung der Anwendungsmöglichkeiten finden sie hier sowie in den in den Anleitungen Allgemeine Einführung und Anwendungen rund um den Wenker-Atlas.

Wie kann ich Karten ansehen?

Karten können Sie über die Kartensuche auswählen und in die Kartenansicht laden. Hilfreiche Hinweise gibt's in den Anleitungen Allgemeine Einführung und Anwendungen rund um den Wenker-Atlas.

Wie kann ich Wenkerbogen ansehen?

Wenkerbogen können Sie über das Recherchewerkzeug und den Wenkerbogenkatalog auswählen und in die Wenkerbogenansicht laden. Hilfreiche Hinweise gibt's in den Anleitungen Allgemeine Einführung und Anwendungen rund um den Wenker-Atlas.

Wie kann ich Wenkerbogen downloaden?

Um Wenkerbogen als Bilddatei herunterladen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Die Wenkerbogen lassen sich dann über das Recherchewerkzeug oder den Wenkerbogenkatalog recherchieren und auswählen und in die Wenkerbogenansicht laden. In der Wenkerbogenansicht stehen dann im Rechtsklick-Menü verschiedene Optionen zum Herunterladen der Bilddateien zur Verfügung.

Warum finde ich Wenkerbogen für polnische, tschechische oder russsiche Orte nicht?

Möglicherweise haben Sie den Ortsnamen in der falschen Sprache gesucht. Probieren Sie sowohl den alten (deutschen) Ortsnamen zur Zeit von Wenkers Erhebungen als auch den heutigen (fremdsprachigen) Ortsnamen bei der Suche aus.

Wie kann ich Tonaufnahmen anhören?

Tonaufnahmen können Sie über das Recherchewerkzeug und den Audio-Katalog auswählen und anhören. Hilfreiche Hinweise gibt's in den Anleitungen Allgemeine Einführung und Anwendungen rund um den Wenker-Atlas.

Wie kann ich in der GOBA nach Literatur recherchieren?

Literaturtitel können Sie über das Recherchewerkzeug und den GOBA-Katalog recherchieren. Hilfreiche Hinweise gibt's in den Anleitungen Allgemeine Einführung und Anwendungen rund um den Wenker-Atlas.

Kartenansicht

Ich sehe eine Karte nicht, obwohl sie im Ebenenmanager aufgelistet ist.

Die Reihenfolge, in der die Karten gezeichnet werden, hängt von der Reihenfolge ab, in der sie geladen bzw. erstellt wurden. Die oberen Karten können dabei darunterliegende komplett verdecken. Im Ebenenmanager können Sie die Reihenfolge einfach per Drag&Drop verändern.

Im Wenkerbogen- oder Sprachaufnahmen-Layer öffnet sich beim Mouse-over KEIN Pop-up.

Überprüfen Sie, ob die Einstellung zum Anzeigen der Pop-ups in ihren Profil-Einstellungen aktiviert ist.

Wie kann ich Karten überblenden?

Nachdem Sie mehrere Karten über die Kartensuche in die Kartenansicht geladenen haben, können Sie im Ebenenmanager im unteren Feld die Deckkraft der jeweils aktiven Karte mit Verstellen des Reglers verändern. Ein automatisches Überblenden aller Karten wird durch Klick auf das geschlossene Pfeilsymbol im Ebenenmanger gestartet. (Siehe auch den Hilfetext zum Ebenenmanager).

Wie kann ich meine Karten für andere Nutzer sichtbar machen?

Sie können Ihre Karten für jeden im System angemeldeten Nutzer sichtbar machen. Des Weiteren können Sie anderen Nutzern auch Schreib- und Administratorenrechte zuteilen. Hierfür müssen Sie die Sicherheitseinstellungen ändern. Diese können Sie bearbeiten, wenn die betreffende Karte geladen ist und Sie in den Ebenen-Eigenschaften (Drop-Down-Menü im Ebenenmanager) Bearbeiten > Sicherheit auswählen. Sie gelangen auf eine neue Seite, auf der Sie jedem beliebigen Nutzer eine der drei Arten von Zugriffsberechtigung (lesend, schreibend, Administration) zuweisen können.

Kartenbearbeitung

Ich kann keine Kartenelemente auf der Karte auswählen, obwohl ich ein entsprechendes Werkzeug geöffnet habe.

Achten Sie bitte darauf, dass auch die richtige Ebene ausgewählt ist. Die meisten Werkzeuge arbeiten auf der aktuelle Ebene.

Kartenerstellung

Ich möchte nur einen bestimmten Bildausschnitt sichtbar machen. Wie erstelle ich eine Schablone?

Sie können jede Fläche in eine Schablone umwandeln. Zeichnen Sie eine Fläche (z.B. ein Rechteck) mithilfe des Zeichenwerkzeugs in eine neue Ebene. Diese Fläche sollte den Bildausschnitt umfassen, der anschließend sichtbar sein soll. Klicken Sie das Polygon mit einem Rechtsklick an und wählen Sie unter "Geometrische Operationen" im Rechtsklickmenü die Funktion "In Schablone umwandeln" aus. Nun wird das Polygon invertiert. Der Bildausschnitt ist wieder sichtbar. Die Fläche um die Schablone herum wird von dem invertierten Polygon überdeckt. Sie können diese Schablone mit "Kartenelement bearbeiten" im Zeichenwerkzeug verändern und mit dem Style Editor beliebig gestalten.

GOBA

Ich habe einen Fehler entdeckt und möchte ihn melden.

Neben jedem Eintrag in der GOBA-Katalogsuche befindet sich rechts ein Icon mit der Funktion "Eintrag korrigieren". An dieser Stelle können Vorschläge für Änderungen gemacht werden, die nach einer erfolgreichen Prüfung nach wenigen Tagen in das System übernommen werden. Alternativ können Sie auch eine E-Mail an kontakt@regionalsprache.de schreiben.

Impressum | Sitemap | © 2009 - 2017 Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas